Samstag, 17. September 2016

Der letzte Sommertag

Gestern war hier in Berlin der letzte Sommertag. Wir haben ihn noch mal in luftig leichten Klamotten genossen.


Die Hose ist (mal wieder) aus einer meiner alten Sommerhosen entstanden. Das T-Shirt habe ich hier schon mal gezeigt.


Die Taschen sind aufgesetzt und haben einen Bündchenstreifen am Eingriff. Der Schnitt ist wieder die Kid Pants, am Bein gekürzt, im Schritt verlängert und etwa 2 cm an Weite dazu gegeben.


Viele Grüße
Karo

Freitag, 16. September 2016

Willkommensgeschenke...

...für neue Erdenbürger.


Am Montag habe ich's ja schon mal erwähnt: Um uns herum werden gerade viele Kinder geboren. Das ist so schön und ich stelle gern kleine Geschenke zur Geburt zusammen. Zeit für große Projekte habe ich im Moment nicht, aber solche Kleinigkeiten wie die Feuchttuchtäschchen von Kleine Fluchten sind ja zum Glück schnell genäht :)


Natürlich gibt's dazu noch ein paar andere Kleinigkeiten wie Nervennahrung und was Gutes fürs Wochenbett. Und für meine selbst nähende Cousine noch ein Stückchen Stoff. 

Viele Grüße
Karo
 

Montag, 12. September 2016

12 von 12 {im September 2016}

Schon September! Die Zeit scheint nur so zu fliegen! Es ist wieder der 12. des Monats und ich nehme euch mit durch meinen Tag. Der Sommer hat sich ja noch mal von seiner allerbesten Seite gezeigt und so konnten wir endlich unsere schon mehrfach verschobene Bootstour machen. Aber seht selbst:


Guten Morgen! 
Da hinter den Bäumen spiegelt sich die Sonne in der Spree.


Frühstück Nr. 2. Mit Unfall. 
Da ist das Kind schon in der Kita und ein kleiner Einkauf erledigt.


Glückwünsche schreiben. 
Um mich herum werden gerade viele Kinder geboren. 
Ich bin also in guter Gesellschaft ;)


Lernen. 
Es ist Endspurt angesagt. 
Noch zwei Wochen bis zur letzten Prüfung!


Wäsche war auch dran. Heute leider in unbunt.


Mittagessen. Aubergine, Tomate, Basilikum mit Mozzarella überbacken. 
Lecker!


Proviant packen für den Nachmittagsausflug.


Irgendwann liegen die Kinder alle in der Mitte vom Boot rum. 
Vielleicht ist es einfach zu heiß heute.


Und dann gibt es doch wieder was zu entdecken :)


Abendessen. Hier der gesunde Teil ;)


Nach dem Abendprogramm ist noch ein bisschen Spielzeit.


Und dann ist die Sonne auch schon weg und fürs Kind Zeit ins Bett zu verschwinden. 

Gute Nacht!

Die lange Liste der 12 von 12 gibt's wieder bei Caro.

Viele Grüße
Karo

Sonntag, 28. August 2016

Der erste Strampler...

...ist immer etwas besonderes.




Und eventuell möchte ich euch da was verraten:

Der Filou wird im Januar großer Bruder und wir freuen uns schon alle sehr auf dieses Abenteuer.

Den Stoff habe ich als Rest bei Purpurstern in Madgeburg erstanden und da es nur knapp 30 cm waren und ich für so ganz kleine Babys keine Hosen mag, habe ich mich dann für die Unterteilung entschieden. Optisch gefällt mir das gut, aber ob es für Neugeborene praktisch ist, wird sich erst zeigen müssen. Durch den dicken Sweat, der auch noch so eine Teddy-Rückseite hat, und das Bündchen ist da jetzt eine dicke Naht, die eventuell beim Liegen stören könnte.
Auch bei der Passform bin ich mir etwas unsicher. Der nächste Spieler wird auf jeden Fall 2 cm schmaler, denn im Vergleich zu den anderen Stramplern, die ich habe, ich er doch sehr breit.

Schnitt: Spieler von Madame Jordan in 50/56, mit Einfassung statt Beleg.
Stoff: Sweat gekauft bei Purpurstern, Bündchen von Stoff & Stil

Viele Grüße
Karo

Samstag, 13. August 2016

12 von 12 {im August 2016}

Wir waren ein paar Tage in Mitteldeutschland unterwegs und haben Freunde besucht. Das war sehr schön. Die meisten Fotos, die wir gemacht haben, sind eher fürs Fotoalbum als fürs Blog geeignet, so dass ich euch 12 Bilder des gesamten Urlaubs zeige, anstatt nur die vom Freitag.


Begonnen haben wir unseren Urlaub im thüringischen Altenburg. 
Dort haben wir mit Blick auf die Roten Spitzen gefrühstückt...


...und sind auf den Hausmannsturm im Schlosshof 
hoch und wieder runter gegangen. 


Ich habe im Botanischen Garten meine Kakteen-Liebe wiederentdeckt.


Anschließend sind wir weitergefahren nach Sachsen 
und waren mit Freunden im Tierpark.


Dort haben wir dank Freunden auch tolle Post bekommen, 
nachdem die Deutsche Post uns das irgendwie nicht gegönnt hat.
 

Wir haben mit Freunden gespielt und ganz viel erzählt.


Wir waren mit Freunden einkaufen...


...und haben zusammen Mittag gegessen.


Dann sind wir weiter nach Sachsen-Anhalt gefahren
und an unserem alten Wohnort vorbeigekommen.


In der nächsten Stadt gab's Kuchen mit Freunden...


...lustige Spiele...


...und einen Stoffladen im Haus. 
Der ist ist bis unter die Decke voll mit Stoffen 
und ich habe ein paar Kleinigkeiten mitgenommen, 
die ich sicher noch zeigen werde.

Die lange Liste findet ihr wieder bei Caro.

Viele Grüße
Karo

Sonntag, 7. August 2016

Lila Chamäleons

Lila steht hier nach wie vor hoch im Kurs. Aber die Hosen möchten bitte übers Knie gehen. Und die T-Shirts nicht so bunt sein. So langsam wird es schwieriger. Der Filou hat ganz genaue Vorstellungen, was er anziehen möchte, und was nicht.


Und so lag das T-Shirt mit den Chamäleons, die ich so schön finde, schon eine ganze Weile im Schrank, weil der Filou es einfach nicht anziehen wollte. Und ich konnte euch die Schöne Kombi nicht zeigen. Heute aber habe ich ihn überlistet und ihn morgens vorm Fernseher angezogen. Ich glaube, er hat sich den ganzen Tag nicht dafür interessiert, was er da eigentlich an hat. Vielleicht hat er auch Urlaub ;)


Es gab übrigens schon mal ein Chamöleon-Shirt, das er wirklich gern und lange (bestimmt 2 Jahre lang) getragen hat. Hier habe ich es gezeigt.
 
Schnitte: 
T-Shirt: Regenbogenbody Gr. 122 / Länge 110
Hose:    Madame Jordan Krabbelhose 86/92, etwas mehr Nahtzugabe und gekürzt

Viele Grüße
Karo

Dienstag, 19. Juli 2016

Ostsee-T-Shirt

Dank Kurzurlaub an der Ostsee kann ich euch das zweite der T-Shirt der Saison in der passenden Umgebung zeigen :)


Ich finde den Stoff mit den Papierbooten ja einfach zu schön und musste dringend Stoff sparen, um daraus noch andere Sachen nähen zu können. So ist der Rücken dunkelgrau geworden und hat einen der Anker abbekommen, die als Applikationen am Rand des Stoffes gedruckt sind.


Wir hatten ein paar schöne Tage und haben es sehr genossen, einfach am Strand entlang zu laufen.


Die Hose habe ich übrigens hier schon mal vorgestellt.

Schnitte: 
T-Shirt: Nr. 10 aus der Ottobre 6/2014 
Hose: Madame Jordan Krabbelhose 86/92, gekürzt und mit mehr Nahtzugabe

Ich wünsche euch einen schönen Creadienstag!
Karo